Hinweise zum Zahnarztbesuch in der aktuellen Situation mit Coronavirus (COVID-19)

Liebe Patienten,

nach den turbulenten Ereignissen in den letzten Wochen möchten wir auf diesen Wege die Gelegenheit nutzen, Ihnen einen Einblick in unser aktuelles Praxisgeschehen zu geben.

 

Ab sofort führen wir wieder alle Behandlungen durch! Denken Sie also bitte auch dieses Jahr daran rechtzeitig Termine für die normalen Vorsorgeuntersuchungen zu vereinbaren. Denn gerade in der aktuellen Situation (und sonst natürlich auch) sind Probleme mit den Zähnen denkbar ungünstig.

 

Ab Juni 2020 führen wir auch die professionelle Zahnreinigung wieder durch.

 

Schon immer unterlag unser Praxisalltag strengen Hygienerichtlinien, diese haben wir jetzt im Zuge der Corona-Pandemie nochmals intensiviert. Um Ihnen einen reibungslosen Praxisbesuch zu ermöglichen, bitten wir um Beachtung der folgenden Maßnahmen:

 

  •    +  Rufen Sie bitte zur Vereinbarung eines Termins (auch bei akuten Beschwerden) vorher an.
  •        So können wir gemeinsam größere Menschenansammlungen vermeiden.
  •    +  Kommen Sie bitte nur in Begleitung, wenn dies notwendig ist.
  •    +  Im Wartebereich ist ein Tragen des Mund-Nasen-Schutzes wünschenswert.

 

Da die Informationsflut viele Unsicherheiten hinterlässt, hier ein paar verlässliche Links:

Übersicht über den Coronavirus vom RKI (Robert-Koch-Institut)

Fallzahlen in Deutschland und weltweit

Plakat "10 Hygienetipps"

Infektionsschutz - Häufige Fragen

Aktuelle Meldungen des Bundesgesundheitsministeriums

Aktuelle Meldunges des sächsischen Staatsministeriums für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt

Informationen für Dresden

Bleiben Sie gesund!

Ihr Praxisteam

Aufstiegsfortbildung zur ZMP (zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin)

 

Unsere Schwester Stella hat erfolgreich die Eingangsprüfung zur zahnmedizinischen Prophylaxeassistentin (ZMP) absolviert!

Wir gratulieren ihr herzlich und freuen uns, dass sie dieses Jahr mit der Aufstiegsfortbildung beginnt und uns tatkräftig mit dem neuesten Wissen zur Seite steht!

Neue Leistungen zur Früherkennung beschlossen!

Die Richtlinie für Früherkennungsuntersuchung ist neu gefasst worden! Ab 01.07.2019 zahlt die gesetzliche Krankenversicherung diese Leistung jetzt auch schon für Kinder ab dem 6. Lebensmonat! (Nicht dass wir dies nicht schon vorher gemacht hätten!)

Diese Früherkennungsuntersuchungen haben den Zweck individuell auf die jeweilige Entwicklungsstufe des Kindes einzugehen und den Eltern bei der Zahnvorsorge des Kindes zur Seite zu stehen. Dabei geht es neben einer Untersuchung der Milchzähne um die Themen Pflege, Ernährung, Fluoride und einiges mehr. (Näheres unter Leistungen - Kinderbehandlung)

Wir freuen uns, dass der Gesetzgeber und die Krankenkassen mit uns Zahnärzten einer Meinung sind und jetzt auch die Vorsorge der Kleinsten unterstützen!

Ihr Praxisteam

Öffnungszeiten am Samstag

Unsere Praxis bietet derzeit keine Sprechzeit an Samstagen an!